Ulmia 1708

Mit der Ulmia 1708 – Tisch-Kleinkreissäge für Holz, Kunsstoffe und dünnwandige Metalle – hat ein weiteres „Werkstatt-Schätzchen“ Einzug in meine Werkstatt erhalten.

Infos zur Historie der Ulmia 1708 finden Sie in einem gesonderten Beitrag.

Die Ausführung und Qualität der Ulmia 1708 ist hervorragend in allen Belangen. Fantastisch bei dieser Ausführung sind die enthaltenen Sonderausstattungen.

Hinweis:
Ich suche noch eine originale Bedienungsanleitung für die Ulmia 1708, wer mir eine senden möchte, sendet mir bitte eine Email: info@ulmia-universa.de
Herzlichen Dank vorab!

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Die Ulmia 1708 ist eine kleine Tischkreissäge mit einem massiven Sägetisch von 400 x 500 mm. Mit einem Gewicht der Grundmaschine von 29 kg (incl. Gestell: 48kg) ist sie sehr stabil.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Dennoch ist die Ulmia 1708 noch transportabel und lässt sich mal eben nach draußen tragen oder auch schnell und einfach mit dem Auto zum Einsatzort mitnehmen. Hinzu kommt, dass die Ulmia 1708 mit 230V überall einsetzbar ist.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Der maximale Sägeblatt-Durchmesser der Ulmia 1708 beträgt 200mm. Der Wellendurchmesser ist 16mm.

Ulmia 1708

Eine Schrägstellung des Sägetisches ist bis 45° möglich. Die Arretierung des gekippten Sägetisches ist mittels Klemmhebel einfach zu bewerkstelligen, aber sehr stabil und in der gewohnten, hervorragenden Qualität von Ulmia Maschinen. Die maximale Schnitthöhe der Ulmia 1708 ist 55mm bei 90°, sowie 38mm Schnitthöhe bei 45° Neigung des Sägetisches.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Die Möglichkeit, den Maschinenkorpus im Gestell ebenfalls schwenken zu können, ist ein ausgeklügeltes technisches Highlight. So steht der Sägetisch für den Sägeschnitt trotz schräggestelltem Sägeblatt wieder waagerecht.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Das ist sonst nur bei wesentlich größeren Formatkreissägen der Fall.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Die Ulmia 1708 ist mit Quer- und Parallelanschlag,  Spaltkeil und Sägeblattabdeckung komplett.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Ein Profi-Feature des Parallelanschlags ist, dass das Anschlaglineal für Längsschnitte in der Tiefe verstellbar ist. Somit wird verhindert, dass sich kleine Werkstücke nach dem Absägen zwischen Parallelanschlag und Sägeblatt einklemmen können und zum gefährlichen Geschoss werden.

Ulmia 1708

Sonderausstattungen:
Sehr erfreulich ist die Feineinstellung der Sägeblatthöhe / Sägeschnitthöhe mittels Trapezgewindespindel. Dies ist eine Sonderausstattung und Verbesserung gegenüber dem einfachen Klemmhebel in der Standardausführung.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge3

Eine weitere Sonderausstattung ist die Feineinstellung des Parallelanschlags. So kann man den Parallelanschlag sehr genau einstellen, selbst feinste Einstellungen unter 1/10mm sind mögich!

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Hierzu wird der rechte Knauf festgezogen und die Feineinstellung mit der Rändelmutter vorgenommen. Dann wird der rechte Knauf festgezogen und der Parallelanschlag fixiert.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Mit der Einstellskala ist eine weitere Sonderausstattung bei dieser Ulmia 1708 enthalten. Somit entfällt meist ein Abmessen des Werkstücks und es kann wesentlich schneller gearbeitet werden. Der Peilstrich kann auf die Breite des Sägeblattes eingestellt werden.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Die Einstellskala misst 50 cm. DieTischverbreiterung rechts dieser Ulmia 1708 ist eine weitere Sonderausstattung, was ein angenehmes Arbeiten im Hobbykeller verspricht.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Eine seltene enthaltene Sonderausstattung ist die Kreissägeblatteinlage aus Aluminium.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

An den äußeren Ecken sind vier Madenschrauben eingelassen, somit kann man die Höhe perfekt justieren und die Kreissägeblatteinlage liegt perfekt plan zum Sägetisch.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Da sich die hölzerne Sägetischanlage in einem sehr gebrauchten Zustand befand, habe ich mich entschlossen, mit meiner kleinen Stepcraft 420 eine neue Sägetischeinlage aus Buchenholz zu fräsen.

Ulmia 1708 Sägetischeinlage

Als Muster diente die vorhandene Sägetischeinlage. Die letzten feinen Anpassungen habe ich von Hand gemacht.

Ulmia 1708 Sägetischeinlage

Druch das Finish mit Holzöl kommt die Maserung schön heraus und schützt die neue Sägetischeinlage.

Ulmia 1708 Sägetischeinlage

In meinem Fundus waren noch einige konische Nutsägeblätter von Ulmia, mit einem Durchmesser von 160 mm in unterschiedlichen Breiten.

Ulmia 1708 Nutsägeblätter

Mein Neffe hat mir die entsprechenden Reduzierringe auf die 16mm Bohrung für die Sägeblattwelle angefertigt. Er hat die Reduzierringe perfekt abgestimmt auf die Breite der konischen Nutsägeblätter.

Ulmia 1708 Nutsägeblätter

Das „Werkstatt-Schätzchen“ Ulmia 1708 werde ich einsetzen, wenn ich etwas im Freien arbeiten möchte, oder eine mobile Kreissäge mitnehmen möchte. Ich freue mich sehr, dass ich diese seltene Ulmia 1078 erhalten konnte.

__________________________________________

Modifikationen meiner Ulmia 1708: Absaugung
Leider war bei meiner Ulmia 1708 keine Absaugung verbaut, der Maschinenkorpus war unten offen. Die Staubentwicklung war dadurch maximal und in der Werkstatt so nicht zu ertragen.
Daher habe ich mir eine Absaugung für meine Ulmia 1708 gebaut.

Ulmia 1708 Absaugung
Ulmia 1708 Absaugung

Für die Absaugung habe ich ein Blech zugeschnitten und mit 6 Bohrungen versehen.
Somit ist eine Verschraubung des Blechs mit den orignalen Löchern im Boden des Maschinenkorpus möglich.

Ulmia 1708 Absaugung
Ulmia 1708 Absaugung

Das Blech bekam einen Ausschitt für das Rohr, in das der Staubsaugerschlauch gesteckt wird. Dann wurde das Rohr im 45°-Winkel an das Blech angeschweißt.

Ulmia 1708 Absaugung
Ulmia 1708 Absaugung

An dieser Stelle darf ich erwähnen, dass ich mein WIG-Schweissgerät erst seit 2 Wochen habe und das WIG-schweissen nicht erlernt habe. In diesem Punkt bin ich ein Laie und Anfänger. Dennoch habe ich es hinbekommen, die beiden Teile zu verbinden. Da die Schweißnaht nicht so gut gelungen ist, musste ich doch einiges nachschleifen und den Verzug, der durch die eingebrachte Wärme entstand, etwas nachrichten.

Ulmia 1708 Absaugung
Ulmia 1708 Absaugung

Im Inneren der Ulmia 1708 musste ich einen kleinen Ausschnitt an einem Blech machen, um die Sogwirkung hinter dem Sägeblatt zu erreichen. Der Ausschitt ist etwa in der Position unter dem Spaltkeil angebracht.

Ulmia 1708 Absaugung
Ulmia 1708 Absaugung

Um die Optik noch etwas zu verbessern, habe ich die selbstgebaute Absaugung noch grundiert und matt schwarz lackiert.

Ulmia 1708 Absaugung
Ulmia 1708 Absaugung

Alles passt gut zusammen und lässt sich gut verschrauben. Durch den 45°-Winkel kann man bequem den Staubsaugerschlauch einstecken.

Ulmia 1708 Absaugung
Ulmia 1708 Absaugung

Da meine Metallbaukünste nicht so gut sind, ist es ein Glück, dass die Absaugung unter der Ulmia 1708 sitzt. Aber in diesem Fall ist die Funktion zunächst wichtiger wie die Optik.

Ulmia 1708 Absaugung
Ulmia 1708 Absaugung

Natürlich habe ich direkt einige Sägeschnitte mit der modifizierten Ulmia 1708 gemacht.
Rein subjektiv wird etwa 95% des Sägestaubs direkt vom Staubsauger abgesaugt. Der Aufwand hat sich gelohnt und ich freue mich sehr über diesen hohen Wirkungsgrad meiner selbst gebauten Absaugung. Somit ist die Ulmia 1708 nun für mich in der Werkstatt nutzbar: Ziel erreicht!

__________________________________________

Modifikationen meiner Ulmia 1708: Spaltkeil für Nutschnitte

Der originale Spaltkeil der Ulmia 1708 lässt keine Nutschnitte zu, da er über das Sägeblatt heraussteht und den Klotz gegen das Hochschleudern von Holzstücken hält.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Daher habe ich beschlossen einen modifizierten Spaltkeil für Nutschnitte für meine Ulmia 1708 zu fertigen. Mein Schwager hat mir die Dateien für meine kleine CNC-Fräse erstellt.

Ulmia 1708 modifizierter Spaltkeil für Nutschnitte
Ulmia 1708 modifizierter Spaltkeil für Nutschnitte

Zunächst habe ich einen Prototyp aus Sperrholz gefräst. Das geht schnell und ist kostengünstig. So ließ sich die Passform überprüfen. Wie immer bei der Prototypenfertigung war es auch hier: der erste Versuch passte nicht in der Form und stieß an das Sägeblatt an.

Ulmia 1708 modifizierter Spaltkeil für Nutschnitte
Ulmia 1708 modifizierter Spaltkeil für Nutschnitte

Die notwenigen Änderungen habe ich angezeichnet, die Zeichnung für den modifizierten Spaltkeil für Nutschnitte für meine Ulmia 1708 wurde korrigiert.

Ulmia 1708 modifizierter Spaltkeil für Nutschnitte
Ulmia 1708 modifizierter Spaltkeil für Nutschnitte

Der dritte Protoyp des modifizierten Spaltkeil für Nutschnitte für meine Ulmia 1708 hat gepasst und das gewünschte Ergebnis war erreicht.

Ulmia 1708 modifizierter Spaltkeil für Nutschnitte
Ulmia 1708 modifizierter Spaltkeil für Nutschnitte

Nun steht der Fertigung des modifizierten Spaltkeil für Nutschnitte für meine Ulmia 1708 aus 1,5mm Federstahlblech nichts mehr im Wege – ausser, dass ich noch kein Blech habe – darauf warte ich noch…

__________________________________________

 

Weiterführende Informationen:
Als weitere Ausstattungsvariante gab es bei der Ulmia 1708 einen Schiebetisch, der seitlich links vom Sägeblatt am Maschinentisch angebaut werden konnte.

Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Es gab zwei Ausfühungen bei der Anbringung des Motors:

  • angeflanschter Motor, der Motor treibt die Sägewelle direkt an
  • Motor im Rahmen des Untergestells aufgehangen, Antrieb über Keilriemen
Ulmia 1708 Klein-Kreissäge Tischkreissäge

Alle folgenden Angaben sind ohne Gewähr:

Ersatzriemen für die Ulmia  1708:

  • Zahnriemen:
    Bestellnummer 16-T5-390 bei www.zahnriemen24.de
  • Keilriemen (bei Ulmia 1708 mir Unterflur-Motor-Variante):
    SPZ 670 LW / 9,5 x 638 LA